Anstieg des Meeresspiegels um 20 cm in nur 15 Jahren durch Emissionen

Anstieg des Meeresspiegels um 20 cm in nur 15 Jahren durch Emissionen

05. November 2019 – www.pik-potsdam.de

Die Pläne, die von den Ländern, die bei dem Pariser Klimaabkommen unterschrieben haben, vorgelegt wurden, sorgen für einen Meeresspiegelanstieg um 20 cm bis zum Jahr 2300. Dabei ist jedoch noch nicht das irreversible Schmelzen von Teilen des antarktischen Eisschildes berücksichtigt. Wenn die Regierungen keine neuen Pläne bis 2020 vorlegen, um die globale Erwärmung deutlich unter 2°C eindämmt, dann steigt auch das Risiko für Überflutungen. Diese würden häufiger und stärker auftreten als die Jetzigen. Dabei kommen am meisten Emissionen aus China, USA, EU, Indien und Russland.

Lesen Sie den ganzen Artikel hier.

Über den Autor

meifert administrator