Dämmung zahlt sich auch im Sommer aus

Dämmung zahlt sich auch im Sommer aus

09. Mai 2019 – Ratgeberportal Energie-Fachberater.de

Die meisten Verbraucher denken bei der Thematik Dämmung nur an den Schutz gegen Kälte und und an niedrigere Heizkosten. Eine Dämmung zahlt sich jedoch auch bei hohen Temperaturen im Sommer aus. Viele kennen das Problem: bei starker Sonneneinstrahlung entwickeln sich besonders in den oberen Etagen unter dem Dach eines Hauses schnell hohe Temperaturen, die den Wohnkomfort deutlich mindern.

Wer jedoch in eine ausreichende Wand- und Dachdämmung sowie in Wärmeschutzverglasung investiert, spart nicht nur im Winter Heizkosten, sondern investiert gleichzeitig auch in den sommerlichen Wärmeschutz. Durch eine Dämmung wird der Wärmefluss vermindert. Der Vorteil: Die Raumtemperaturen sinken bei guter Dämmung um mindestens fünf Grad oder mehr.

Den ausführlichen Artikel finden Sie hier.

Über den Autor

Stefanie Beitz administrator