Damit die Wärmewende gelingt, muss der Gebäudesektor „angefasst“ werden

Damit die Wärmewende gelingt, muss der Gebäudesektor „angefasst“ werden

24.11.2020, www.pv-magazine.de

Ziel der Bundesregierung, bezüglich der Treibshausgas-Emissionen, ist es, bis 2050 diese um 80 bis 95 % zusenken. Damit dies gelingt, muss man den „Übeltäter“ in die Mangel nehmen und das ist in diesem Fall der Gebäudesektor. Hier sollen allein in den nächsten 10 Jahren 45 Mio. Tonnen an CO2 eingespart werden.

Ausführliche Informationen finden Sie hier.

Über den Autor

Stefanie Beitz administrator