Erneuerbare Energie, Energieeinsparung und -effizienz (DBU)

Erneuerbare Energie, Energieeinsparung und -effizienz (DBU)

Antragstellung: ohne zeitliche Begrenzung

Die von Deutschland zugesagten Klimaschutzziele können nur durch den Umbau der derzeitigen Energieversorgung von der Nutzung fossiler und nuklearer Energieträger hin zu einer klimaneutralen Energieversorgung erreicht werden. Diese gesamtgesellschaftliche  Aufgabe kann nur durch einen Mix verschiedener Maßnahmen gelingen. Wesentliche Ziele und förderfähige Vorhaben sind daher zu folgenden Themen möglich:

  • der Ausbau erneuerbarer Energien, sowie deren Speicherung und Verteilung
  • die Steigerung der Energieeffizienz und Energieeinsparmaßnahmen
  • die Einbindung der zunehmenden fluktuierenden erneuerbarer Energien und in das bestehende Energiesystem Kopplung mit den Verbrauchssektoren Strom, Wärme und Mobilität
  • die Berücksichtigung der Umwelt und Sozialverträglichkeit der genannten Maßnahmen, Aspekte der Akzeptanz und Beteiligung

Für die Umsetzung der genannten Themen bedarf es neuartiger, modellhafter und interdisziplinärer Ideen und Ansätze aus der angewandten Forschung, deren Techniken praxisnah entwickelt und erprobt werden müssen. Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) fördert hier insbesondere kleine und mittlere Unternehmen.

Ausführliche Informationen finden Sie hier:

Über den Autor

meifert administrator