Förderaufruf für die Errichtung von Ladeinfrastruktur läuft noch bis zum 30.10.2019!

Förderaufruf für die Errichtung von Ladeinfrastruktur läuft noch bis zum 30.10.2019!

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur unterstützt im Rahmen des vierten Förderaufrufes wieder die Errichtung von öffentlicher Ladeinfrastruktur. Noch bis zum 30.10.2019 können die Anträge bei der Bundesanstalt für Verwaltungsdienstleistungen (BAV) eingereicht werden. Die Förderung erfolgt auf Basis der Förderrichtlinie Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge in Deutschland. Gefördert wird die Errichtung und Modernisierungsmaßnahmen von Normal- und Schnellladepunkten im öffentlichen Bereich. Die Förderquote für Normalladepunkte beträgt maximal 40 % bzw. 2.500 Euro. Schnellladepunkte können je nach Standort mit einer Quote von bis zu 50 % der förderfähigen Kosten bzw. maximal 30.000 Euro gefördert werden.

Nähere Informationen zur Antragstellung und zu den einzelnen Modalitäten erhalten Sie im Förderaufruf.

Über den Autor

Stefanie Beitz administrator