Förderung: News

Übertragungsnetzbetreiber heben teilweise die Netzentgelte

01. Oktober 2019 – www.pv-magazine.de

Einige der deutschen Übertragungsnetzbetreiber haben die vorläufigen Netzentgelte für 2020 veröffentlicht.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel.

Förderaufruf für die Errichtung von Ladeinfrastruktur läuft noch bis zum 30.10.2019!

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur unterstützt im Rahmen des vierten Förderaufrufes wieder die Errichtung von öffentlicher Ladeinfrastruktur. Noch bis zum 30.10.2019 können die Anträge bei der Bundesanstalt für Verwaltungsdienstleistungen (BAV) eingereicht werden. Die Förderung erfolgt auf Basis der Förderrichtlinie Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge in Deutschland. Gefördert wird die Errichtung und Modernisierungsmaßnahmen von Normal- und Schnellladepunkten im öffentlichen Bereich. Die Förderquote für Normalladepunkte beträgt maximal 40 % bzw. 2.500 Euro. Schnellladepunkte können je nach Standort mit einer Quote von bis zu 50 % der förderfähigen Kosten bzw. maximal 30.000 Euro gefördert werden.

Nähere Informationen zur Antragstellung und zu den einzelnen Modalitäten erhalten Sie im Förderaufruf.

Positive Bilanz nach 20 Jahren Marktanreizprogramm

17. September 2019 – www.bmwi-energiewende.de

Am 1. September 1999 trat die Richtlinie zur Förderung von Maßnahmen zur Nutzung von Wärme aus erneuerbaren Energien in Kraft. „Wärme aus erneuerbaren Energien“ (Marktanreizproramm MAP) sichert Privatpersonen, Unternehmen und Kommunen stattliche Zuschüsse.

Lesen Sie den gesamten Artikel hier.

Leea-Urgestein Jens Kiel widmet sich neuen Herausforderungen

Sein erster Leea-Schreibtisch stand noch im Baucontainer; so lange ist Jens Kiel für das Leea tätig. Nun verlässt Kiel das Unternehmen, um sich neuen Herausforderungen zu stellen.

Jens Kiel war u.a. als Bereichsleiter Energieberatung/ Gebäude/ Technik tätig. Seit 2016 arbeitete er als Projektleiter und technischer Berater im Projekt „Förderberatung zu Energie- und Klimaschutzprogrammen insbesondere des Bundes und der EU“ im Auftrag des Ministeriums für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung des Landes M-V. Dieses Projekt hat er maßgeblich zum Erfolg geführt. So wurden bisher 417 Beratungen für Privatpersonen, Unternehmen, Kommunen und Institutionen durchgeführt, nicht selten für sogenannte Großprojekte. Mit den Projektveranstaltungen wurden bisher 858 Adressaten erreicht.

Insbesondere dem technischen Part wird sich Jens Kiel in seinem neuen Wirkungsbereich in Mecklenburg-Vorpommern ab 1. Oktober 2019 widmen. Seine Fach- und Beratungskompetenz bleibt der Region damit erhalten.

Das Leea arbeitet natürlich mit Hochdruck an der qualitativ gleichwertigen Weiterführung des Projektes. Dazu ist der Antrag auf Fördermittel für den Zeitraum 2020/2021 beim Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung des Landes M-V gestellt und ein bestens qualifizierter und engagierter Bewerber für die Stelle gefunden. Zum Abschied würdigte Cordula Neumann, Geschäftsleiterin des Leea, Jens Kiel als „zertifizierten 1A-Kollegen“ und dankte ihm für die mit Herzblut geleistete Arbeit. Dem stimmten alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Applaus zu! „Ich bin jeden Tag mit Freude zur Arbeit gekommen.“, sagte Jens Kiel zum Abschied und „Wir bleiben in Kontakt.“

Erneuerbare Energien legen weiter zu und erreichen 46 % an der Stromerzeugung

20. September 2019 – www.pv-magazine.de

Photovoltaik, Windkraft Erdwärme haben ihren Anteil an der gesamten Stromerzeugung weiter ausgebaut. Zwischen April und Juni hat sich der Anteil der erneuerbaren Energien um 6,3 % im Vergleich zum Vorjahr erhöht.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel.

Das Klimapaket lässt den 52-Gigawatt Deckel fallen

20. September 2019 – www.pv-magzine.de

Die Regierung hat nach 20 Stunden Verhandlungen die Maßnahmen für den Klimaschutz festgelegt. Demnach soll der CO2-Preis steigen, aber nicht über eine Steuer, sondern durch den Zertifikatehandel. Für die Photovoltaik-Branche wird die größte Änderung den 52-Gigawatt-Deckel für die Solarförderung betreffen.

Lesen Sie hier den Artikel.

Wie man im Herbst richtig lüftet

18. September 2019 – co2 online.de

Das richtige Lüften ist ein wichtiges Thema zum Thema Energie sparen. Doch wann lüftet man richtig? Eine gute Übersicht finden Sie auf der Seite von co2online.de.

Finden Sie die Infos hier.

Wie funktioniert eine Wärmepumpe?

17. September 2019 – www.bmwi-energiewende.de

Der Artikel des BMWi erklärt kurzweilig und anschaulich die Funktionsweise von Wärmepumpen.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel.

Ergebnisse des Energiewendebarometers 2019 zeigen eine positive Haltung gegenüber erneuerbare Energien

17. September 2019 – www.bmwi-energiewende.de

Laut den aktuellen Ergebnissen des Energiewendebarometers 2019 der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW), möchten die Deutschen sich auch mit Veränderungen im eignen Haushalt an der Energiewende beteiligen.

Lesen Sie hier mehr zu den Ergebnissen des Barometers.

Heizungen mit höheren EU-Anforderungen

16. September 2019 – www.energieagentur.nrw

Verschärfte Anforderungen an das Energieeffizienzlabel für Heizungen der Europäischen Union (EU) gelten ab dem 26. September 2019. Dazu gehört unter anderem, dass die Stufen der Label, die die Effizienz der Geräte anzeigen, neu geordnet werden. Es entfallen die Stufen E und G, während die Effizienzstufe A+++ hinzukommt.

Lesen Sie den gesamten Artikel hier.